Gefühle wegschieben – Keine gute Idee

Das Erleben von Gefühlen ist elementar für uns. Wenn Gefühle wegschieben für Dich eine Handlungsstrategie ist, dann erschwerst Du Dir das Gestalten Deiner Beziehungen.

Werbung

Mit diesem Artikel starte ich eine Artikelreihe über die Mechanismen zur Beseitigung von Gefühlen. Ziel dieser Reihe ist es, Dir klar zu machen, was Du tust.

Bewertung von Gefühlen

Die Bewertung von Gefühlen ist die Grundlage aller Probleme beim Umgang mit Deinen Gefühlen.

Gut oder Schlecht

Auf die Frage, wie es uns geht, antworten wir oft kurz und knapp mit ‚gut‘ oder ’schlecht‘.

Damit folgen wir gesellschaftlichen Konventionen. Denn zu merken, wie es uns tatsächlich geht und dann z.B. zu sagen: „Im Moment bin ich etwas ratlos“, ist nicht üblich.

Gefühle wegschieben fängt hier also bereits an. Oder anders gesagt lernen wir recht früh, uns so oder ähnlich zu verhalten.

Werbung
WERBUNG
Werbung
Die Kunst lebendiger Beziehung Stärke oder heile Deine Beziehung! www.akashadigital.net/
Werbung
Die 5 Sprachen der Liebe Erfahre wie Deine Kommunikation in Deiner Partnerschaft gelingt! www.amazon.de
Werbung
Vorzüge bei Amazon testen Jetzt Amazon Prime Probeabo abschließen! www.amazon.de

Positiv oder Negativ

Gefühle werden einsortiert. Gefühle sind positiv oder negativ. Negative Gefühle sind unerwünscht. Positive Gefühle sind teilweise ebenfalls unerwünscht.

Eigenlob stinkt

Wer kennt diese kurze und prägnante Aussage nicht. Wer diesen Satz von seinen Eltern gehört hat, der wird vielleicht gelernt haben, dass es nicht in Ordnung ist, auf das eigene Tun stolz zu sein.

Gefühle zu bewerten ist weit verbreitet

Positive und negative Gefühle?

„Ich bin stolz“ zu sagen und den Stolz auch zu merken, kann also gefährlich sein.

Somit sortieren wir Gefühle also ein in die Kategorien ‚Positiv‘ und ‚Negativ‘.

Gefühle wegschieben als Strategie

Negative Gefühle sind unerwünscht. Daraus ergibt sich, dass Du Strategien entwickeln mußtest, diese Gefühle wegschieben zu können. Und wir alle sind versucht, genau das zu tun.

In weiteren Artikeln dieser Artikelserie werde ich mich den möglichen Mechanismen zur Beseitigung von Gefühlen zuwenden.

Fazit

Obwohl Gefühle uns zu Menschen machen, sind diese oft nicht erwünscht. Viele Mitmenschen beseitigen ihre Gefühle, weil sie diese bewerten. Botschaften unserer Eltern können ihren Teil dazu beigetragen haben.

Die Bewertung von Gefühlen ist sehr persönlich. Für den einen mag ein bestimmtes Gefühl positiv sein, für den anderen negativ.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Aggression - Aggressives Verhalten - Störend und nützlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.