Die Ampel ist grün – Beliebtes Video

Mein Video Die Ampel ist grün erfreut sich einer gewissen Beliebtheit. Dies kann daran liegen, dass die grüne Ampel tatsächlich das Paradebeispiel zur Illustrierung des Kommunikationsmodells von Schulz von Thun ist.

Im Video frage ich, ob Du diese Alltagssituation kennst. Doch was steckt hinter dieser Alltagssituation. Was hat sie für Folgen für unsere bzw. Deine Kommunikation in Deinen Beziehungen?

Das ist die entscheidende Frage, der ich in diesem Artikel auf den Grund gehen möchte.

Die Ampel ist grün – Eine Inhalts-Aussage

Im Artikel zur Kommunikation in entspannten Zeiten gehe ich bereits auf dieses Beispiel ein. Die Ampel ist grün ist also eine Nachricht ausschließlich auf der Inhalts-Ebene.

Ableitung für die Kommunikation im Alltag

Im Beispiel gelingt es dem Empfänger meistens, eine der notwendigen Ebenen zu ergänzen und sie oder er fährt los.

Wenn Du aus diesem Beispiel ableitest, dass Du lediglich Nachrichten auf der Inhalts-Ebene senden brauchst, dann produzierst Du wahrscheinlich Kommunikationsprobleme in Deinen Beziehungen.

Der Kühlschrank ist leer

Wie bei der Aussage die Ampel ist grün, scheint der Sender auch bei der Aussage der Kühlschrank ist leer recht bequem zu sein.
Zu wenig Auswahl im Kühlschrank

Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine alltagstypische Nachricht, die nur einen Inhalt vermittelt.

Wir alle wissen, was wir bitte schön hinzu interpretieren sollten.

Der Sender möchte uns noch irgend etwas anderes sagen?

Ich-Aussage

Ich bin enttäuscht oder ich habe Appetit auf Spaghetti.

Appell

Gehe jetzt einkaufen!

Beziehungs-Aussage

Ich wünsche mir, dass Du einkaufen gehst.

Der Empfänger muss die Arbeit machen

Es ist gängig, dass wir dem Empfänger die Arbeit überlassen. Wie bei der Aussage die Ampel ist grün wird hier vorrausgesetzt, dass der Empfänger die richtigen Schlüsse zieht.

Ziehst Du Dich oft auf Nachrichten zurück, die nur eine Inhalts-Ebene haben?

Dann wäre es kein Wunder, dass Du Kommunikationsprobleme und dadurch auch Beziehungsprobleme hast oder bekommst.

Wie oft nutzt Du die Ebenen Selbst-Aussage, Appell und Beziehungs-Aussage in Deinen Nachrichten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Mangelnde Selbstoffenbarung durch Aussagen wie Die Ampel ist grün

Aussagen wie die Ampel ist grün oder der Kühlschrank ist leer beinhalten, dass wir uns nicht selbst offenbaren. Damit zeigen wir uns nicht.Wir fordern unseren Gegenüber damit auch nicht eindeutig zu einer Handlung auf.

Und wir vermitteln auch nicht, was wir uns von unserem/unserer Partner/in wünschen.

Wenn Du die Selbstoffenbarung, einen Appell oder eine Beziehungs-Aussage für Deine Nachrichten nutzen möchtest, brauchst Du Deine Selbstwahrnehmung.

Fazit

Wir haben gelernt, dass wir als Sender bequem sein dürfen. Wir haben gelernt, dass wir als Empfänger die Arbeit machen müssen. Als Empfänger werden wir immer wieder verleitet, zu interpretieren. Mit unseren Interpretationen liegen wir leider allzu oft daneben.

Schreibe Deine Erfahrungen gerne in die Kommentare!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.